Familientherapie

Vielleicht haben Sie bereits eine Vorstellung darüber entwickelt, was Sie in der Familientherapie erwartet oder was Sie sich von dem Prozess für sich und die anderen Familienmitglieder an Veränderungen in der Kommunikation und Interaktion erhoffen.

In der Familientherapie werden positive Veränderungen der Beziehungen zwischen den Mitgliedern von Familien angestrebt. Dabei wird betont, dass die Qualität der Kommunikation zwischen den Familienmitgliedern sowie die Entwicklung von Verständnis und Empathie füreinander wesentliche Faktoren für das Funktionieren des familiären Systems und das Wohlergehen der Familienmitglieder sind.

Grundsätzlich gilt: Egal, ob Familientherapie, Paartherapie oder Systemische Einzeltherapie, Supervision oder Coaching – das Erstgespräch soll Aufschluss darüber geben, ob Klient(en) und Therapeut/Supervisor/Coach miteinander in Beziehung treten können sowie einen ersten Eindruck davon vermitteln, wie in der Systemischen Praxis Neuss gearbeitet wird. Sie entscheiden danach in Ruhe, ob Sie in den weiteren Prozess eintreten möchten oder lieber nicht. Dasselbe gilt natürlich auch für den Therapeuten/Supervisor/Coach.

Ein Telefonat ist unverbindlich und grundsätzlich honorarfrei.

Wenn Sie Fragen zu diesem Angebot haben, wenden Sie sich bitte unter der Rubrik Kontakt an die Praxis. Eine Auflistung der anfallenden Honorare für einzelne Dienstleistungen finden Sie unter Service/Preise.


© Grafik "Familie" by Eden Lumaja (2011), www.eden-lumaja.de